energieland-hessen.de

Presse

energieland-hessen.de

PM Energetische Modernisierung des Dorfgemeinschaftshauses Heckholzhausen

27 000 Euro für energetische Modernisierung des Dorfgemeinschafts­hauses Heckholzhausen

Die energetische Modernisierung des Dorfgemeinschaftshauses im Ortsteil Heckholzhausen der Gemeinde Beselich fördert das Land Hessen mit 27 000 Euro.

Dies teilte Wirtschafts- und Energieminister Tarek Al-Wazir am Freitag mit. Er wies darauf hin, dass das Land Fördermittel bereit stellt, um Schulen, Kindergärten, Bürgerhäuser, Jugendzentren, Sportstätten und andere kommunale Gebäude der sozialen Infrastruktur so zu modernisieren, dass sie deutlich weniger Energie verbrauchen: "Energieeffizienz ist einer der Schlüssel zum Erfolg der Energiewende. Wir wollen, dass Kreise, Städte und Gemeinden auf diesem Gebiet eine Vorbildfunktion übernehmen."

Die Gemeinde Beselich investiert insgesamt knapp 70.000 Euro in die energetische Modernisierung des Bürgerhauses, davon übernimmt das Land 40 Prozent. Zu den energetischen Maßnahmen zählen die Dämmung des Daches, der Austausch der Beleuchtung sowie der Einbau von Sonnenschutzeinrichtungen und einer Lüftungsanlage mit Wärmerück­gewinnung. Der Energiebedarf des Gebäudes sinkt dadurch um knapp 10 Prozent.